Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
erste_schritte [2019/02/07 09:45]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
erste_schritte [2019/07/27 16:02] (aktuell)
huwi
Zeile 19: Zeile 19:
 In unserem Beispiel ist das die Klasse //​MainWnd//​. Diese liegt über der Basisklasse //​[[http://​www.mysvl.de/​svl_dict/​SFrameWindow.htm|SFrameWindow]]//​ in der Vererbungslinie von //​[[http://​www.mysvl.de/​svl_dict/​SWindow.htm|SWindow]]//​. Diesen Umstand erkennt das Modellierungswerkzeug und bietet dem Anwender eine spezielle Unterstützung zum Anlegen von Steuerelementen,​ den //​ControlWizard//​. In unserem Beispiel ist das die Klasse //​MainWnd//​. Diese liegt über der Basisklasse //​[[http://​www.mysvl.de/​svl_dict/​SFrameWindow.htm|SFrameWindow]]//​ in der Vererbungslinie von //​[[http://​www.mysvl.de/​svl_dict/​SWindow.htm|SWindow]]//​. Diesen Umstand erkennt das Modellierungswerkzeug und bietet dem Anwender eine spezielle Unterstützung zum Anlegen von Steuerelementen,​ den //​ControlWizard//​.
  
->>>​{{:​se:​attributanlegen.png?​600|ein Attribut in die Klasse einfügen}}+>​{{:​se:​attributanlegen.png?​600|ein Attribut in die Klasse einfügen}}
  
 ===== GUI-Element konfigurieren und Operation zuordnen ===== ===== GUI-Element konfigurieren und Operation zuordnen =====
Zeile 31: Zeile 31:
 Um die Funktionalität für das Betätigen der Schaltfläche zu realisieren,​ selektieren Sie bitte die Operation //#​onBtnHallo():​void//​. Im oberen Bereich des Diagrammfensters bietet Ihnen SiSy einen Quelltexteditor an. In diesem können Sie den Programmcode der ausgewählten Operation eingeben. Geben Sie den folgenden Programmcode zum Anzeigen einer [[http://​www.mysvl.de/​svl_dict/​SWindow.htm#​17_Details|MessageBox]] ein: Um die Funktionalität für das Betätigen der Schaltfläche zu realisieren,​ selektieren Sie bitte die Operation //#​onBtnHallo():​void//​. Im oberen Bereich des Diagrammfensters bietet Ihnen SiSy einen Quelltexteditor an. In diesem können Sie den Programmcode der ausgewählten Operation eingeben. Geben Sie den folgenden Programmcode zum Anzeigen einer [[http://​www.mysvl.de/​svl_dict/​SWindow.htm#​17_Details|MessageBox]] ein:
  
->>><​code c>+><​code c>
 messageBox("​Hallo SVL","​Nachricht"​);​ messageBox("​Hallo SVL","​Nachricht"​);​
 </​code>​ </​code>​
  
->>>​{{:​se:​operationhallo.png?​640|}}+>​{{:​se:​operationhallo.png?​640|}}
  
 ===== Die Anwendung erstellen und testen ===== ===== Die Anwendung erstellen und testen =====
 Im Klassendiagramm finden Sie in der Objektbibliothek eine Schaltfläche für das **Aktionsmenü**. Im Klassendiagramm finden Sie in der Objektbibliothek eine Schaltfläche für das **Aktionsmenü**.
  
->>>>​>​{{:​se:​aktionsmenue.png?​300|Aktionsmenü:​ Erstellen und Ausführen}}+>​{{:​se:​aktionsmenue.png?​300|Aktionsmenü:​ Erstellen und Ausführen}}
  
 Erstellen und Starten Sie die Anwendung. Sie erhalten ein Fenster mit den Schaltflächen //Hallo// und //Ende//. Wenn Sie die im ControlWizard angebotene Position und Größe der Schaltfläche nicht nachgeprüft und akzeptiert haben kann es sein, dass die Steuerelemente nicht optimal oder nach Ihren Vorstellungen angeordnet sind. Sie können die Position der Steuerelemente nachträglich anpassen. Dazu versetzen Sie die laufende Anwendung in den Positionierungs-Modus. Diesen erreichen Sie über das kleine SVL-Logo unten links. Nach dem die Positionierung aktiviert wurde, können Sie Lage und Größe der Steuerelemente mit dem Zeigegerät korrigieren. Schalten Sie den Positionierungs-Modus danach wieder ab.  Erstellen und Starten Sie die Anwendung. Sie erhalten ein Fenster mit den Schaltflächen //Hallo// und //Ende//. Wenn Sie die im ControlWizard angebotene Position und Größe der Schaltfläche nicht nachgeprüft und akzeptiert haben kann es sein, dass die Steuerelemente nicht optimal oder nach Ihren Vorstellungen angeordnet sind. Sie können die Position der Steuerelemente nachträglich anpassen. Dazu versetzen Sie die laufende Anwendung in den Positionierungs-Modus. Diesen erreichen Sie über das kleine SVL-Logo unten links. Nach dem die Positionierung aktiviert wurde, können Sie Lage und Größe der Steuerelemente mit dem Zeigegerät korrigieren. Schalten Sie den Positionierungs-Modus danach wieder ab. 
  
->>>​>​{{:​se:​positionhallo.png?​600|}}+>​{{:​se:​positionhallo.png?​600|}}
  
 Diese Einstellungen werden in einer externen Resorce-Datei gespeichert und sind auch nach Programmänderungen weiterhin verfügbar. ​ Diese Einstellungen werden in einer externen Resorce-Datei gespeichert und sind auch nach Programmänderungen weiterhin verfügbar. ​
Zeile 50: Zeile 50:
 Beim Betätigen der Schaltfläche //Hallo// öffnet sich das Nachrichtenfenster //​Hallo-SVL//​. Beim Betätigen der Schaltfläche //Hallo// öffnet sich das Nachrichtenfenster //​Hallo-SVL//​.
  
->>>​>​{{:​se:​hallosvl.png?​600|das fertige SVL-Programm mit der neu positionierten Schaltfläche "​Hallo"​}}+>​{{:​se:​hallosvl.png?​600|das fertige SVL-Programm mit der neu positionierten Schaltfläche "​Hallo"​}}
  
 ===== Videozusammenfassung ===== ===== Videozusammenfassung =====